World Café zum Thema „DVG Turniersystem 2020“

Im Rahmen des DVG Verbandstages am 11. Juni 2017 wurde in Frankfurt die Auftaktveranstaltung zum Projekt „DVG Turniersystem 2020″ durchgeführt. In einem bis auf den letzten Platz gefüllten großen Sitzungssaal im Haus des Sports (DOSB Gebäude) erläuterte zunächst der Vizepräsident Stefan Schaffner die sehr schwierige Ausgangslage. Die sehr große Zahl der Teilnehmer zeigt deutlich auf, dass das Thema auch bei den Verbandsmitgliedern eine hohe Relevanz hat. Die einhellige Meinung aller an diesem Tag in Frankfurt war, dass sich der Verband in den kommenden Jahren in Bezug auf sein gesamtes Turniersystem wird neu aufstellen müssen.

Im Anschluss an die Einführung wurde ein „World Café“ mit unterschiedlichen Arbeitsaufträgen und zu bearbeitenden Fragestellungen, unter Einbezug aller Verbandstag-Teilnehmer durchgeführt. Die Ergebnisse wie auch die einleitende Präsentation stehen allen Verbandsmitgliedern über das DVG-Portal zur Verfügung.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern dieses Tages bedanken und Ihnen gleichzeitig versichern, dass wir die hier gewonnenen Erkenntnisse ganz intensiv in die nun anstehenden Gremienphasen einfließen lassen werden. Wir werden stetig – in Form dieses Online Blogs – über die Arbeit und den Sachstand berichten. Gleichzeitig möchten wir aber alle dazu auffordern, sich auch weiterhin in dieses Projekt aktiv mit einzubringen. Wir werden an dieser Stelle immer wieder auf Sitzungstermine hinweisen und auch Termine nennen, an denen sich alle interessierten einbringen können.

In Kürze wird ein Termin für eine erste Sitzung der Landessportwarte und des Turnierausschusses festgelegt, in dem der Projektablauf konkret geplant wird. Die Ergebnisse hieraus und insbesondere der avisierte Zeitplan wird ebenfalls hier veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.